Presseschau: Die private Energiewende kommt nicht so schnell voran (MAZ, 20.06.2022)

Presseschau: Die private Energiewende kommt nicht so schnell voran (MAZ, 20.06.2022) Zum Vergrößern anklicken

23.06.2022

Fachleute schätzen, dass schon mal ein halbes Jahr vergehen kann, bis man sich endlich über die neue Wärmepumpe im Haus freut.

Erik Debertshäuser, Geschäftsführer des FVSHK Land Brandenburg, stand der Märkischen Allgemeinen Zeitung Rede und Antwort zum Thema Energiewende in den eigenen vier Wänden und dem Fachkräftemangel. 

Artikel als pdf lesen

Quelle MAZ, 20. Juni 2022

Zurück zur Artikelübersicht